Tabelle der Intervalle nach Johann Ludwig Fricker

 

Tonname

Intervall

Saitenlänge auf dem Monochord

Zerlegung in Primzahlen

Dezimalwert

C

Prim

1

1

1,0

Cis

Second
minor

0,9375

D

Second

oder

oder

0,8888…
oder
0,9

Dis

Terz
minor

0,8333…

E

Terz
major

0,8

F

Quart

0,75

Fis

Quarta falsa major
oder
Quinta falsa minor

oder

oder

0,7111…
oder
0,7031…

G

Quint

0,6666…

Gis

Sext minor

0,625

A

Sext

0,6

B

Sept. minor

oder

oder

0,5625   
oder
0,5555…

H

Sept. major

0,5333…

C

Octav

0,5